ARTE - 360° - GEO Reportage
Ein Film von Erika Harzer (2013)

Mal eine ganz andere Geschichte, eine Tiergeschichte - erzählt für ARTE - Geo360°.
Urzeitlich anmutende Tiere, die sich unendlich langsam und scheinbar unbeholfen bewegen. Tagelang hängen Faultiere regungslos in den Wipfeln der Bäume – kaum sichtbar für den Menschen, aber als natürliche Gärtner essentiell für den Regenwald. In den letzten Jahren hat die Zahl der weitgehend unerforschten Tiere auch in Costa Rica abgenommen. Doch eine Rettungsstation handelt... [weiterlesen...]

weitere Infos sind hier zu finden: GEO Episodenguide - Medienkontor.de

Zum Seitenanfang