Sie mußten sich beeilen. Die Nacht pochte auf ihr Recht, sich ausbreiten zu wollen. Es war unweigerlich an der Zeit und sie wussten das. Wussten, dass sie dann unbarmherzig in ein dunkles Nichts abtauchen würden. Für lange Stunden. Von daher war Eile angesagt, was aber dadurch, durch dieses Wissen, nicht unbedingt einfacher war. Dazu kam die Schwüle, die mit feuchter Trägheit auf ihnen lastete...

[weiterlesen...]

„Paß auf dich auf, mein Junge!“ Mutter hört nicht auf, diesen Satz zu sagen. „Paß auf dich auf, mein Junge!“ Immer wieder. So viele „Ja’s“ habe ich gar nicht mehr auf Lager, die ich sagen müßte, damit Mutter aufhört, diesen Satz zu sagen und damit dieser Satz aufhört, in mir die Angst zu schüren, was er nämlich macht, seit Mutter angefangen hat, ihn noch mal und noch mal zu sagen...

[weiterlesen...]

Termine

Zukünftige Termine

03. Dez 2017 11:00 – 12:00
NDRInfo

Zum Seitenanfang